Monatsarchiv: Januar 2009

Das hab ich nicht gewollt…

Jeder weiß, dass Hollywood keine Garantie für Qualität ist. Nicht zuletzt die aktuelle Shortlist für die Oscars macht das deutlich – oder wie kommt Wall-E zur Nominierung?! (Kategorie bestes Originaldrehbuch) Nun, andere Beispiele für Schund aus L.A. lassen sich finden: Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lichtspiele

Spaß am Dienstag

Erinnerungen sind eine warme Decke. Kuschelweich geben sie Geborgenheit, denn früher war sowieso alles besser!

Und was will uns dieses Jahr der Naturfasern nicht alles ins Gedächtnis rufen? Illustre und illuminierte Daten wie der 23.5.1949 oder der 60. Geburtstag von VW sind dabei, auch der Mauerfall will gewürdigt sein, um vom 200. Jubeltage des Rabenvaters Poe nicht zu schweigen oder den alten Evoluzzer nicht zu vergessen. NATO, Weimarer Reichsverfassung oder Varusschlacht müssen da genauso wenig hinten anstehen wie Heinz Erhardt oder Bernhard Grzimek.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Flimmerkiste

Music makes the world go round

…wenig anregend wäre das Leben ohne Film, Musik, Literatur, etc. – nicht nur, dass es verdammt still wäre (ein erdrückendes Gefühl – i could hear the blood in my veins), uns würde auch ne menge Gesprächsstoff fehlen.

Nix zum Aufregen oder Begeistern: Keine Lieder die toll oder blöd gefunden werden können – vom Mitsingen ganz zu schweigen. Kein Hollywood-Streifen, der zwar von der Action her überzeugt, doch das gekonnt mit einer dürftigen Story wieder wettmacht. Auch keine Bücher, die einen nicht nur sieben Stunden Zugfahrt überstehen lassen, sondern gleichsam in die etwas peinliche Situation des Lautdurchsabteillachen bringen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Soundtrack