Monatsarchiv: Oktober 2009

Walking on the moon

Nun, auch auf der dunklen Seite des Erdtrabanten gibt es so manch hellen Moment: 1979 erblickte nicht nur unsereins das Licht der Welt, sondern wankte auch ein somnabuler Gordon Sumner leicht angetrunken durch ein Münchner Hotelzimmer. Wie üblich bei Menschen seiner Berufung, kam dem jungen Mann dabei eine eindringliche Tonfolge in den Sinn. Raumgreifenden Schritts durchmaß er die Örtlichkeit mit dem sinnfreien Mantra „Walking ‚round the room“ auf den durstigen Lippen. Tja, so entstehen Hits. Mit pelziger Zunge, flauem Magen und schalem Blick erinnerte sich der tigerentene Barde am nächsten Morgen der nächtlichen Stimmübungen und Akkorde. Zu dämlich kam ihm einzig der rudimentäre Refrain vor, da half allein, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen. Halt machte der musikalische Gendarm erst bei Luna, als er den hiesige Planeten längst verlassen hatte. Ein Spaziergang auf unserem blassen Begleiter sollte es also sein.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Soundtrack

Abhängen

Einfach mal ein wenig in der Gegend rumoxidieren. Kann ja ganz entspannend sein.

Johan Lorbeer Tarzan

Johan Lorbeer "Tarzan"

Aber nicht gleich in die Luft gehen!

Denis Darzacq Hyper

Denis Darzacq "Hyper"

Auch wenn die Freiheit dort grenzenlos ist.

Li Wei Balloons 2

Li Wei "Balloons 2"

mc

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wahr und schön und gut